Malerei

In diesem Workshop untersuchen wir auf spielerische und rationale Weise die Grundlagen, um Maler*in zu werden, egal ob du malen kannst oder nicht.  Dabei werden wir quadratische Punkte, punktierte Linien und alle verwandten Formen und Strukturen kennenlernen. Durch einfache und lustige Übungen zu den Themen Perspektive, Proportionen, Schatten und Farben werden wir in Schwung kommen und die Kreativität fördern.

 

 

Dauer: 3 Stunden oder wöchentliche Treffen a 2 Stunden.

Ganz- oder mehrtägig möglich!

Teilnehmer_innenzahl: max. 12 Personen

Zielgruppe: Jugendliche ab 12 Jahren

Kombinierbar mit Workshop Stop-Motion!